FANDOM


Der Zukunftsblick (engl. Future Vision) ist die 39 Folge der TV-Serie Steven Universe.

InhaltBearbeiten

Garnet erzählt Steven Universe von ihrer Fähigkeit des Zukunftsblicks, von welchen er möglicherweise vielen Gefahren ausgesetzt ist.

HandlungBearbeiten

Da sich Steven Universe nun als großer Junge ausgeben möchte, beginnt er sein Zimmer aufzuräumen und legt seine alten Spielzeuge in eine Kiste. Als er von seinem Schlafzimmer über eine Treppe die Kiste verstauen will, rutsch er auf einem Tennisball auf, worauf er das Gleichgewicht verliert und in Garnets Armen landet.

Steven ist begeistert von seinem Glück, doch Garnet streitet ab, das dies nicht Glück gewesen sei. Sie erklärt ihm, dass sie die Fähigkeit der Zukunftsvisionen besitzt. Wenn eine Entscheidung getroffen wird erscheinen ihr mehrere Möglichkeiten, die passieren könnten.

Nachdem die beiden zusammen mit Musik sich sportlich betätigen will Steven Garnets Fähigkeiten auf die Probe stellen. Im Dounutladen von Sadie und Lars sieht Garnet vorher, dass Lars Steven einen High-Five geben würde oder ihm die Kaffeekanne mit dem heißen Getränk aus der Hand rutschen und der heiße Kaffee auf Steven fallen würde. Das Letzte der zwei Entscheidungen trifft zu und Garnet kann Steven vor der Verbrennung retten.

Da Steven weiterhin nach den vielen Möglichkeiten fragt was mit ihm in Zukunft passieren könne, listet Garnet ihm weiterhin die möglichen Ereignisse seiner möglichen Todes auf und merkt nicht, wie Steven dadurch immer unsicher wird. Wieder im Haus angekommen zieht sich Steven einen Fahrradhelm über den Kopf und ist jedoch nicht mehr in der Lage ein Brot zu schmieren, da er Angst vor dem Aufheben des Brotmessers und dessen Folgen hat.

Als Garnet zusammen mit Pearl und Amethyst auf eine Mission aufbrechen muss, rät sie dem Jungen nicht auf das Dach des Hauses zu klettern. Steven, der weiterhin unsicher ist und sich bei einem plötzlich Auftauchen eines Gewitters wie ein ängstlicher Junge unter einem Tisch versteckt, will sich zusammenreißen. Er als Crystal Gem dürfe keine Angst vor dem Schicksal haben.

Er klettert auf das Dach seines Hauses. Garnet, die sich zurückteleportiert, konfrontiert ihn wegen seiner Entscheidung. Sie wusste, dass dies passieren würde und gibt ihm zu bedenken, dass er sein Schicksal in den Händen halte. Ihre Visionen wäre nicht nur ein stetiger Fluss aus Entscheidungen, sondern würden sich aufzweigen. Mehrere Möglichkeiten bei einer Entscheidung gäbe es immer und es sei Stevens Aufgabe seine Entscheidungen selbst zu bestimmen.

Steven kann zur Besinnung gebracht werden und klettert vom Dach herunter und fällt in Garnets Arme. Er versichert ihr sein Schicksal nun selbst in die Hand zu nehmen.

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Spielzeuge von Steven Universe basieren auf realen Figürchen von verschiedenen Videospielen:
    • Yoshi aus Super Mario
  • Cloud aus Final Fantasy
    • Sonic aus der gleichnamigen Videospielserie
    • Furby
    • Starfy
    • Roboter aus dem Transformersfranchise
  • Auch die Poster basieren auf Fandoms wie Star Wars (Star Battlers) oder Naruto & Naruto Shippuden (Ninja Squad & New Ninja Squad).
  • Die Biene, die Steven Universe in seinen Vorstellungen attackiert hat gewisse Ähnlichkeiten mit Bibor aus Pokemon.
  • Der Plüschbär in Steven Universe Zimmer ähnelt dem Maskottchen von Kanye West, das auch der Dropout Bear genannt wird.
  • Als Steven und Garnet zusammen gymnastische Übungen mit Musik ausführen stammt die Melodie aus "Korean National Gymnastics" (국민체조). Aus dem kurzen Abschnitt übersetzt motiviert der Sprecher Steven mit den Worten "Lasst uns trainieren! Eins, zwei, zwei, zwei, drei, zwei, vier, zwei...."
  • Garnets Zukunftsvisionen basieren auf dem Entscheidungsverfahren des quantitativen Verfahrens.

GalerieBearbeiten

Concept ArtworkBearbeiten

HintergründeBearbeiten

ScreenshotsBearbeiten